STARTSEITE

Herr mit Suppe (1985 - J.G.Wind)

Lollicop und Saftel-Joe (1983 - J.G.Wind)

Lyrischer Sonnenrotz (1995 - J.G.Wind)

Nietzsche für Anfänger (2000 - J.G.Wind)

Selgrafe dese immer fellero
(1979 - J.G.Wind)

Sonische Skulptur (nach J.G.Ballard) (1975 - J.G.Wind)

Text auf der Zeichnung:
Um Mitternacht hörte ich Musik aus dem leerstehenden Nachtklub in den Dünen von Lagoon West. Jeden Abend hatte mich die abgedroschene Melodie in meiner Villa über dem Strand geweckt. Als sie wieder einmal begann, trat ich vom Balkon auf den warmen Sand hinunter und ging an der Küste entlang. In der Dunkelheit standen die Strandgammler an der Flutkante und lauschten der Musik, die von den Thermikwellen zu ihnen herrübergetragen wurde. Meine Taschenlampe beleuchtete die zerbrochenen Flaschen und Medizinampullen zu ihren Füßen. In ihren toten Bajazzogewändern standen sie in der trüben Luft wie verblaßte Clowns.
Aus J.G.Ballards Sag dem Wind Lebewohl (Say Goodbye to the Wind) enthalten in dem Band Die Tausend Träume von Stellavista (Vermilion Sands).

Trudchen hat gebacken
(1981 - J.G.Wind)

Trudchen hat gebacken
(Remake 2005 - J.G.Wind)

IN THE GALLERY - ABTEILUNG 3
Alle Bilder von J.G.Wind, Sammy Tornado und 100 Olezgiruf © 2008 by J.G.Wind, Sammy Tornado, 100 Olezgiruf und ZERO ZOXX INTERNATIONAL
und Babel Verlag, Geisterstadt. IN THE GALLERY wurde 1999 eingerichtet und besteht in dieser Form besteht sie seit 13.Juli 2008.
Erstes Update 18.10.2017.

E-Mail: KatjaEbsteinRevivalBand@t-online.de