Startseite THE ZERO ZOXX GROUP

SITEMAP

MUSICBOX
ZERO ZOXX INTERNATIONAL
.
präsentiert.
Du kriegst die Motten!
2003:
25JÄHRIGES JUBILÄUM
Unsere liebe "POP IST TOT!"-Band feierte 2003 ihr 25jähriges Bestehen, zudem Sammy Tornados 20jährige und Helga Küppers´ 15jährige Bandzugehörigkeit. Ein weiterer Grund zum Feiern: die ebenfalls exakt seit 15 Jahren (wenn auch offiziell erst seit 1990) währende Anstellung der ATHEISTS als House-Combo bei ZERO ZOXX INTERNATIONAL!!! Aus diesem Grunde bot unsere kleine Horror-Band im Jubeljahr ihren sehr, sehr wenigen aber treuen Fans in aller Welt an dieser Stelle einige ausgesuchte Extras! Wie zum Beispiel eine besondere World Première Presentation, ein Auschnitt nämlich aus ihrem nachtschwarzen Mysterienspiel THE OVERROSE von 1983, und zwar ein Stück mit dem Titel The Roser! Mit der beispiellosen Brutalität, die darin geboten ward, betrat The Katja Ebstein Revival Band seinerzeit absolutes musikalisches Neuland.
2003: BREAKDANCE
Und dann waren THE ATHEISTS plötzlich als Band nicht mehr existent. Die Bandmitglieder hatten sich im heiligen Frieden getrennt, um (so die offizielle Verlautbarung) einige Jahre künstlerisch, privat und religiös eigene Wege zu gehen. Um es aber gleich vorweg zu nehmen: das AUS von THE ATHEISTS, einer der ältesten Krautpunkbands, war damit aber noch lange nicht besiegelt!. J.G.Wind war schon seit zwei, drei Jahren nicht mehr in der Band aktiv. Er hatte den Aufrag von ZERO ZOXX INTERNATIONAL angenommen, für das PILCHOWSKI-PROJEKT endlich an seinem dämonischen Mysteriendrama DANN IST DIE EWIGKEIT weiterarbeiten. Sammy und Helga hingegen wollten nun erst mal privat ihre E-Gitarren missbrauchen und Diego hatte sich mit Elisabeth in ihre Heimat Liechtenstein zurückgezogen. Der Rest der Band zockelte als Mini-Combo eine Weile durch die Schweiz. So schön es bei ZERO ZOXX INTERNATIONAL war, die häufigen absonderlichen Einsätze als Kultband (für Geisterbeschwörungen, Totenerweckungen und Schrei-Therapien - aus Anlass etwa von bestimmten politischen Großereignissen wie Bundestagswahlen und G-8-Gipfeln usw.) wollte die Band nicht weiter mitmachen. - Soweit die offizielle Verlaubarung.

Der Split der Band geschah jedoch mitten in der Arbeit an ihrem Album VINYL (trotz der baldigen Wiedervereinigung der Band wurde an VINYL nicht weitergearbeitet). Es ist bekannt, dass der eigentliche Bruch während der Aufnahme der B-Seite des Albums passierte, das aus einem längeren Stück mit dem Titel ARNO BREKERIANA bestand (ebenso unvollendet geblieben). Mittendrin seien die Musiker plötzlich mit lautem Gebrüll (also in heiligem Frieden!) durch die verschiedenen Eingänge aus dem Studio gelaufen. Was damals genau passierte, konnte ich nie herausbekommen. Als J.G.Wind und ich die Bänder später hörten, fielen wir fast in Ohnmacht, als wir registrierten, an welcher Stelle der Musik die Band plötzlich zu spielen aufgehört hat und welcher Tumult dann ausbrach. Sammy Tornado meinte bei einem Treffen einige Zeit später, die Band sollte das Stück besser gleich in ARNO BREAKERIANA oder in BREAKDANCE umtaufen!
NO JOKE, NO FAKE, IT´S ROCK`N ´ROLL!
Seit mehreren Jahren arbeitet THE KATJA EBSTEIN REVIVAL BAND im Nachbarhaus von GEORG RATZINGER, dem Bruder von keinem anderen als dem neuen PAPST BENEDIKT XVI.! Das WEISSE HAUS auf dem Foto oben beherbergt das STUDIO GERMANY der Band mit den Fenstern zum ROTEN HAUS, welches Georg Ratzinger bewohnt. Somit befinden sich neben diesem Hort der Katholischen Kirche und THE ZERO ZOXX CHURCH noch die Jüdische Synagoge und das Buddhistische Zentrum, also viel Weltkirchen, in einer einzigen Straße! Wers glaubt wird selig! Wers nicht glaubt, der auch!
NOW
Bereits zum Jahreswechsel 2003/2004, hat sich THE KATJA EBSTEIN REVIVAL BAND wieder zusammengetan und ritualisierte inzwischen wieder ein ganzes Büttel neuer metaphysischer Stücke! Und zwar wie gehabt für niemand anderen als die Organisation ZERO ZOXX INTERNATIONAL. Einige 2004/2005 entstandene Alben tragen die Titel GEN ITALIEN, EINE ART FEHLBESETZUNG, THE CELEBRATION OF LIFE, NEUES TUN, SUBLIMAT und DESERT STEPS (letzteres war übrigens das erste Album der Band, das zur Gänze incl. Bonustracks im Internet veröffentlicht wurde). Soeben stellten THE ATHEISTS ihr erstes 2006er Album THE DRAIN WORKER fertig. Die Musiker bezeichnen das Werk als einen ersten zaghaften Versuch der Befleckung von Musik. Derzeit (2007/08) arbeitet die Band an einem Album mit dem Titel A BOX ON THE RUN. Die Songs, so die Band, sollten möglichst in gut altdeutschem Sinne gestaltet sein. Eine Probe daraus - sowie eine ganze Menge anderer Songs gibt es wie immer hier in der Musicbox!
.So long and....
OLLJUNIDISBLAFF
!!!
T.K.E.R.B.-HISTORY 5
(von Adelheid Fröhler, 1999/2005)
Erste Aktualisierung: 12.Februar 2017
© by The Katja Ebstein Revival Band,
ZERO ZOXX INTERNATIONAL,
Babel Verlag, Geisterstadt and
GLORIA Records.