StartseiteTHE ZERO ZOXX GROUP
AUF DIE
KRAWATTE GEKOTZT


Eine Meditation
von J.G.Wind
PROLOG
Obwohl er nicht sehr knackig wirkt, wenn er morgens um vier anruft und lallend verlangt, abgeholt zu werden. Auf dem Hemd (warum nie auf dem Anzug?) Grünkohlflecken und die grüne Krawatte mit dem gestickten Hirsch drauf zerknüllt in der Hosentasche, so fällt er in sein jagdbedingtes Delirium. Dann is aber seine Krawatte abgrundtief hä**lich! Damit zu prahlen, dass man sich zugesoffen hat, eventuell gekotzt hat und sich zum Deppen gemacht hat! Als hätte ich mir gerade stundenlang ohne Unterbrechung die Seele aus dem Leib gekotzt, so band ich mir erneut eine Krawatte um und ging in die Kneipe.

BEFRAGUNG: HEUTE SCHON AUF DIE KRAWATTE GEKOTZT?
Ich setzte mich dort auf einen Hocker, der aussah, als ob gerade einer drauf gekotzt hätte. Dann auf die Mahdratze und vor mir saß einen junger Mann mit hemmt und Krawatte. Wie war er mir elegant erschienen! Ich suche mir wieder ein weißes Hemd und eine Krawatte raus. Nachdem er gekotzt hatte, wurde er ein ganz anderer Mensch und schlug uns vor, weiter zu machen. Ich also da gegessen, fast gekotzt - soviel hab ich in mich reingeschüttet, na ja, mit Krawatte hat das wohl dämlich ausgesehen, war mir aber egal; dann beim Händewaschen fragte mich ein Typ mit einer Krawatte, der auf der Rückfahrt aus dem fahrenden Tuk-Tuk gekotzt hat. Zu dritt und mit Krawatte starten wir die ersten eingehenden Befragungen:
. . "Warum habe ich alles zugekotzt?"
. . "Wer guckt mich da so hämisch grinsend an?"
. . "Heute schon auf die Krawatte gekotzt?"

DER SAMTEN-GESCHMEIDIGE GILLETTE-RASIERSCHAUM
Schön mit Hemd und Hose angezogen, samt Krawatte und Gillette-Rasierschaum sowie Sakko. Da wir eine Saufzeremonie gefeiert hatten und ins Pool gekotzt, gebrunzt (geschifft). Ein Tag ein wenig mehr, und die viel zu eng gebundene letzte Krawatte würgt ungemein. Schließlich aber wird nix so heiß gegessen, wie's gekotzt wird.

DIE HERREN WISCHTEN MIT IHREN BLITZBLANKEN SCHUHEN IN DER ELENDEN KOTZSCHMIERE HERUM
Er sprach zu dem Mann mit schwarzem Anzug und Krawatte, der ganz seriös wirkt: "Wenn Sie mir einen Popel in die Krawatte weben wollen, gibt's Ärger! Heute schon gekotzt?" Er trug eine gut sitzende Krawatte und ein altes Sakko.
. . "Tom hat gekotzt."
. . "Nichts Neues also."
. . "Hast du Hunger?"
. . "Ich möchte 'ne Zigarette - hab am Wochenende so heftig gesoffen, dass ich in eine mit Chili gefüllte Gulasch-Kanone gekotzt habe.
. . "Hätt'st dabei wenigstens die Krawatte umgebunden! Praktischer Typ: Pinkelt ohne festzuhalten und bindet die Krawatte zur selben Zeit. Hab mich fast gekotzt vor lachen und dem VW-Vorstandschef hätten wir am liebsten ins Gesicht gekotzt!"
. . "Gekotzt wird später!"
. . Gekotzt auf einen Comics lesenden Geschäftsmann in Anzug und Krawatte - dabei wollte ich gerade wieder zunehmen, und nun hab ich hier alles rundum voll gekotzt, ich, also einer, der sich selbst bei der WM 2002 auf die Krawatte gerotzt hat. Was ist der Unterschied zwischen einem Kuhschwanz und einer Krawatte? Heute Morgen hätt ich jedenfalls fast auf die Milchbrötchen gekotzt. Ohne Krawatte erscheine ich selbstverständlich auch nicht. Hab die Tequilas unter den Tisch gekotzt. Die Herren haben es eine Viertelstunde lang nicht bemerkt und wischten unter dem Tisch ahnungslos mit ihren erst noch blitzblanken Schuhen in dem elenden Schmier herum.

DIE SCHWEINE, DIE MICH VOLL GEKOTZT HABEN
Wir bestiegen schließlich den Zug und fuhren nach Aalburg, ausstaffiert mit Anzug und Krawatte. Ich habe schier gekotzt vor Lachen, mich ordentlich angezogen, Krawatte und Blazer mit Goldknöpfen drauf, und dass ich ins Bett gekotzt habe, das ist nicht alles, nein: hab auch noch den Judge gegeben, stilecht mit Krawatte und scharfem Blick! Nach eigener Aussage gekotzt wie ein Fischreiher, Nachwirkungen vom Wochenende:
. . Krawatte, Manschettenknöpfe und Bausolini-Hut (auf einer Studentenfeier)! Jeder andere hätte gekotzt! Die Schweine, die mich voll gekotzt haben, sind über alle Berge - mit Krawatte und hässlich langen Hosen.

DEN GANZEN KAFFEE AUF DIE ORDENTLICHE KRAWATTE GESPIEBEN
"Ich habe eben einen Burger gegessen im Schwimmbad und dann ins Becken gekotzt!"
. . Eine Krawatte im Paisley-Design oder ein Tweed-Stoff im Tartan-Muster, sein Anzug sah fein aus, mit Krawatte, weißem Hemd, aber beim Essen, da war noch dieser Völlerei-Ekel in mir, ich hätte am liebsten gekotzt, so zuwider war das: die Krawatte, alles voll Kaffee. Und der Kaffee war richtig heiß! Was ich mir da aufgeschwatzt hatte! Und wie ich danach wie ein Reiher gekotzt habe!

"WAREN SIE DAS, DER HERR MIT ANZUG UND KRAWATTE DA GANZ HINTEN?"
Ein Mittzwanziger in schwarzem Anzug, außerdem eine dunkelrote Krawatte. Haben alle echt gesoffen bis sie blau angelaufen sind und ins Gebüsch gekotzt haben.
. . "Waren Sie das, der Herr mit Anzug und Krawatte da ganz hinten?"
. . Oder etwa nicht auf den Esstisch in der Werkstatt gekotzt? Die Soße hat die größte Anziehungskraft auf eine saubere Krawatte. Es wird nichts so schnell gegessen, wie es gekotzt wird. Der Besoffene, mit offenem Hemd, lose hängender Krawatte, sah aus wie ein Penner und er rief: "Draußen hat einer gekotzt und die großen Brocken sind schon weg."
. . Kotzte nicht nur auf meine Krawatte, sondern auch auf deinen eleganten Rollkragenpullover. Für deine persönliche Erholung hast Du gerne gekotzt.

DER HIT "SPADDEL HAT GEKOTZT!"
Der Hit aus Altenholz "Spaddel hat gekotzt!" wurde noch mal angestimmt, die anderen drei Herren kamen dann auch noch (alle in Anzug und Krawatte) un noch n Herr mit Nadelschetereifenanzug und Krawatte (30 Punkte Abzug).

SIEBEN STUNDEN LANG AUF DIE KRAWATTE GEKOTZT
Hab Heute nach 'nem Supersatz Seitenhieben fast gekotzt und musste beim Klo (da hat auch einer gekotzt) mich beugen. Meinte der Protier: "Tut mir leid, mein Herr, aber ohne Krawatte. Womöglich noch Jeans mit Sakko und Krawatte, das sind mir die am liebsten ekligen. Dass du dir das antust. Hatte doch in der Nacht genug gekotzt."
. . "Ich für meinen Teil habe lange gekotzt darüber bis ich den Weg gefunden habe. Er findet es wahrscheinlich ziemlich cool, dass er damals eine Krawatte 7 Stunden bekotzte, war wohl ganz schön anstrengend. Immer voll auf die Krawatte - aber manchen stehen diese bekotzten Dinger einfach wirklich zu gut! Kriegte ja sonst auch keinen hoch!"
ENDE
AUF DIE KRAWATTE GEKOTZT
Eine Meditation
(2005)
© 2006 by J.G.Wind,
ZERO ZOXX INTERNATIONAL
und Babel Verlag, Geisterstadt.

E-Mail: zzi@zerozoxxinternational.com

DIe Seite wurde 2006 eingerichtet
Erstes Update: 2. März 2008