STARTSEITE THE ZERO ZOXX GROUP
THE ATHEISTS
DAS MEXIKANISCHE ALBUM
- LINER NOTES -
Anlässlich des G-8-Gipfels Anfang Juni 2003 in Evian veranstaltete THE ZERO ZOXX CHURCH wie immer zu solchen Gelegenheiten ein weiteres Mess-Zelebrat aus spiritistischen Sitzungen, Totenbeschwörungen und Schrei-Sessions, zu dem wie üblich THE ATHEISTS (THE KATJA EBSTEIN REVIVAL BAND)* live die Kultmusik beisteuerten. Die zu den G-8-Ritualen dargebrachten Stücke entstammten alle dem zu der Zeit im Entstehen begriffenen MEXIKANISCHEN ALBUM. ZERO ZOXX INTERNATIONAL war dabei voll des überschwenglichsten Enthusiasmus über den neuen (von Totenkulten inspirierten) Sound der Band.

Seit einigen Jahren beschäftigt man sich wie bekannt bei der Okkult-Organistation ZERO ZOXX INTERNATIONAL verstärkt mit der Kontaktaufnahme von Verstorbenen sowie mit Experimenten zur Wiederbelebung von Toten - und man sieht immer wieder reich beladene Kühlwagen vor dem Hauptsitz der ZERO ZOXX CHURCH in Bölta vorfahren. Natürlich können sich auch THE ATHEISTS - immerhin finanziell und zudem sonst in fast jeder Hinsicht total abhängig von dieser Sekte - dem Einfluss durch solchen Hokuspokus künstlerisch kaum entziehen. Mit den Voices von Leuten wie z.B. Gerhard Schröder, Angela Merkel und Guido Westerwelle reichert sie derzeit ihre rituelle Kultmusik kräftig an und lässt dazu die Leichen rocken. Immerhin passt das alles total gut zu dem derzeit (Frühjahr/Sommer 2003) im Entstehen befindlichen MEXIKANISCHEN ALBUM, das übrigens des weiteren stark durch die frühen mexikanischen Erzählungen Ray Bradbury´s inspiriert ist.

Zwei Songs aus dem MEXIKANISCHEN ALBUM befanden sich zwei Jahre lang in der MUSICBOX der Band zum freien Download, und zwar Razgulla, The Beat und The Flowers Of The Uhuhu Sedimentos. Um anderen Songbeispielen von THE KATJA EBSTEIN REVIVAL BAND auf unseren Seiten Platz zu machen, mussten sie nun (Februar 2005) gelöscht werden. Irgendwann werden wir sie vielleicht mal wieder bringen. Fürs erste aber heißt es nun: Lebt wohl, ihr beiden lieben musikalischen TOTENSCHÄDEL AUS ZUCKER, schön war die Zeit mit euch, ihr alten, treuen Kumpels! Was brachtet ihr uns und anderen Trost in schwerer Zeit, lebt wohl! Für alle an der abenteuerlichen Geschichte um diese Musikstücke Interessierten, lassen wir diese Original-Liner Notes weiter hier stehen, spiegeln sie doch auch ein wenig die Band-Atmosphäre der ATHEISTS aus den Frühzeiten des neuen Jahrtausends wider. Ein Report aus jenen ungestümen und wilden ersten Milleniums-Jahren, die, in etwa so "aufregend" waren, wie die verkehrt rum hängenden Schinken von Georg Baselitz.

* (THE ATHEISTS = THE KATJA EBSTEIN REVIVAL BAND)
THE ATHEISTS
DAS MEXIKANISCHE ALBUM - LINER NOTES
© 2003 by Adelheid Fröhler, GLORIA Records,
ZERO ZOXX INTERNATIONAL und Babel Verlag, Geisterstadt.

Die Seite wurde 2003 eingerichtet.
Erstes Update, Entfernung Song, Hinzufügung Text: 2005.
Zweites Update: 25.März 2008.

Mail: zzi@zerozoxxinternational.com